OKR-Seminar

OKR Schulung zum lernen und erleben der Methode

Start: 14.01.2025

Details zur Weiterbildung

Werden Sie in drei Tagen OKR Coach/Master mit offizieller Zertifizierung – OKR-Einführung bzw. Skalierung begleiten.

Das Seminar beinhaltet zahlreiche Gruppenübungen zum Vertiefen, zum Erleben und zur Verinnerlichung – und zur sofortigen Anwendung von OKR in der Praxis für die Begleitung einer OKR-Einführung bzw. Skalierung in Ihrem Unternehmen.

Das Seminar richtet sich an alle, 

  • die OKR anwenden,
  • sich mit OKR intensiver beschäftigen,
  • OKR im Unternehmen einführen,
  • als OKR Coach, Master bzw. Process Owner tätig,
  • die eine Zertifizierung zum OKR Coach, Master haben wollen.

 

  • Start: 14.01.2025
  • Abschluss: Zertifikat "OKR Coach / Master Advanced"
  • ECTS: 5 ECTS
  • Dauer: 3 Tage
  • Abschlussarbeit: Präsentation
  • Ort: Luzern & online
  • Studienbeitrag: CHF 2500

Warum das OKR-Seminar besuchen?

Das Seminar legt besonderen Fokus auf das Erleben der OKR-Methode und deren praktischen Anwendung – denn OKR lässt sich nur durch die Anwendung erlernen.

Sie lernen intensiv die OKR-Methode kennen, einen praxisbewährten Einführungsprozess und wie optimale qualitative Ziele (Objectives) und quantitative, messbare Schlüsselergebnisse (Key Results) erstellt werden.

In vielen praktischen Übungen wird das Erlernte umgesetzt und die Philosophie hinter OKR erlebt.

Mithilfe von Referenzunternehmen und konkreten Situationen formulieren Sie gemeinsam in kleinen Gruppen OKR-Sets – Sie durchlaufen dabei einen ganzen OKR-Zyklus mit allen Meetings und erhalten zahlreiche Tipps, Tricks & Tools, wie Sie die OKR-Methode auch in Ihrem Unternehmenskontext erfolgreich einsetzen können.

Studienleitung

Prof. Dr. Andréa Belliger
Studiengangsleitung
Co-Leitung IKF, Professorin, Autorin und Verwaltungsrätin. Sie beschäftigt sich mit dem Thema der Digitalen Transformation in unterschiedlichen Branchen von Gesundheit bis Finanzen, von Bau bis Bildung. 2018/19 Wahl in die Top 100 Women in Business sowie unter die 25 einflussreichsten Persönlichkeiten der Schweiz im Gesundheitswesen.
Erno Obogeanu-Hempel

Gründer, Geschäftsführer und Managing Partner der DigitalWinners. Visionär, Vordenker und anerkannter Experte in den Bereichen Digitalisierung, Strategie, OKR, digitale Transformation und Innovation

Die detaillierten Informationen finden Sie im Lehrplan.

Kursinhalt

Alle Inhalte und Details dazu finden Sie im Lehrplan.

Ähnliche Angebote

Mit diesen Zertifikatskursen können Sie die Kompetenzen dieser Weiterbildung ergänzen

CAS Digitale Transformation
Digitale Transformation. Wo Philosophie auf Technologie trifft Theorien, Weltsichten & konkrete Anwendungen.
CAS Transformation Toolbox
16 innovative Methoden für eine Welt im Wandel

FAQs

Alle Angaben zu den Kursorten der einzelnen Tage finden Sie im Lehrplan.

Solange der Kurs noch nicht als „ausgebucht“ auf unserer Webseite gekennzeichnet ist, sind in der Regel noch Plätze frei. Es kann aber sein, dass es bereits viele provisorische Anmeldungen gibt. Wenn Sie unsicher sind oder noch etwas Zeit für Ihre Entscheidung zur Anmeldung brauchen, dann fragen Sie zum Anmeldestand am besten gerne bei uns nach, entweder telefonisch (+41 41 211 04 73) oder per E-Mail (info@ikf.ch).

Es kann immer wieder vorkommen, dass man aus beruflichen oder privaten Gründen einen Kurstag nicht wahrnehmen kann. Bitte sprechen Sie geplante Absenzen mit uns ab. Wir finden dann gemeinsam mit Ihnen eine Lösung wie der verpasste Kursinhalt von Ihnen nachgeholt werden kann  (z.B. Aufzeichnung der online Kurstage).

Wenn Sie das Interesse und die Bereitschaft haben, sich persönlich weiterzuentwickeln und mithilfe unserer praxisorientierten Weiterbildungen wachsen möchten, dann sind Sie bei uns am IKF herzlich willkommen.

Grundsätzlich wird für die Teilnahme an einem Zertifikatskurs (CAS) ein Abschluss einer Hochschule (Universität oder Fachhochschule) oder der höheren Berufsbildung (Höhere Fachschule HF, Eidg. Diplom oder Eidg. Fachausweis) sowie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung vorausgesetzt. 

Da jeder Bildungsweg individuell ist, prüfen wir selbstverständlich auch Anmeldungen im «sur Dossier»-Verfahren. Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Wir beraten Sie gerne!

Wir sind für Sie jederzeit unter info@ikf.ch per E-Mail oder telefonisch unter +41 41 211 04 73 erreichbar! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr IKF-Team