Nächster Online-Infoabend 24.06.2024, 19 Uhr

CAS Wissensmanagement & Organisationales Lernen

Unternehmen auf dem Weg zur lernenden Organisation begleiten

Start: 15.11.2024
Zertifiziert von:
eduqua_logo_notxt_mit_Schutzraum_cmyk_small cmi-logo

Wissensmanagement als Lösung

Kennen Sie diese Probleme in Ihrer Organsiation?

-> Bei personellen Wechseln geht zu viel wertvolles implizites und explizites Wissen verloren.

-> Neue Projekte starten oft bei Null – obwohl viel Erfahrungswissen in den Köpfen ihrer Mitarbeitenden und den diversen Datenbanken steckt.

-> Innovation und kultureller Wandel wird ausgebremst, weil es keine konsistente Zusammenarbeit über Bereichs- und Abteilungssilos hinaus gibt.

-> Eine zeitnahe Entscheidungsfindung ist schwierig, weil niemand genau weiss, über welches Wissen die Organsiation verfügt und wer Expert*in für welches Thema ist. 

Wissen ist eine der zentralen Ressourcen des 21. Jahrhunderts, um in der schnell sich verändernden Welt bestehen zu können. Wissensmanagement liefert Grundlagen, Methoden und Werkzeuge, um vorhandenes Wissen zu identifizieren, zu transferieren und anzuwenden, und neues Wissen, aktuelle Methoden und Technologien zu nutzen und zur lernenden Organisation zu werden. 

  • Start: 15.11.2024
  • Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • ECTS: 20
  • Dauer: November - Februar
  • Abschlussarbeit: Projektarbeit
  • Ort: Luzern und online
  • Studienbeitrag: 7’000 CHF
  • Basismodul des MAS/MBA E-Learning & Wissensmanagement
  • Wahlmodul in allen Masterstudiengängen des IKF

Online Infoabend

Montag, 24. Juni 2024, 19 Uhr (Zoom-Meeting)

Sprechen Sie mit der Studienleitung Prof. Dr. Andrea Belliger über Inhalt, Zielsetzungen, Referent*innen und weitere Themen, die Sie interessieren.

Warum Sie diesen CAS besuchen sollten?

Wenn Sie Unternehmen auf dem Weg zur lernenden Organisation begleiten möchten, sind Sie in diesem CAS genau richtig. Unsere Fortbildung vermittelt einen fundierten Überblick über Modelle, Tools und Methoden von Wissensmanagement in allen Branchen und vermittelt praktische Kenntnisse darüber, wie erfolgreiche Wissensmanagement-Projekte geplant und durchgeführt werden können.

Unsere Themen: sind

  • Modelle, Konzepte, Trends bei Wissensmanagement
  • Strategien entwickeln für Wissensmanagement
  • Planung & Durchführung von WM-Projekten
  • Tools und Technologien für Wissensmanagement
  • Praxisworkshop Wissensbilanz. Wirksamkeit von WM messen
  • Praxisworkshop Wissenstransfer & Wissenserhalt. Erfahrungswissen sichern
  • Praxisworkshop Wissenskultur etablieren
  • Praxisworkshop KI in der Wissensarbeit
  • Praxisworkshop Persönliches WM (und Produktivität) mit KI
  • WM als Management- und Leadership-Herausforderung

Studienleitung & Dozierende

Alle Dozierenden finden Sie im Lehrplan.

Kursinhalt

Alle Inhalte und Details dazu finden Sie im Lehrplan.

Erfahrungsberichte, Feedback

Was sagen unsere Studierenden?

Ähnliche Angebote

Mit diesen Zertifikatskursen können Sie die Kompetenzen dieses CAS ergänzen

CAS eLearning & Digital Learning
Digitale Transformation und Innovation von Learning & Development
CAS Transformation Toolbox
16 innovative Methoden für eine Welt im Wandel
CAS Digitale Transformation
Digitale Transformation. Wo Philosophie auf Technologie trifft Theorien, Weltsichten & konkrete Anwendungen.

FAQs

Alle Angaben zu den Kursorten der einzelnen Tage finden Sie im Lehrplan.

Solange der Kurs noch nicht als „ausgebucht“ auf unserer Webseite gekennzeichnet ist, sind in der Regel noch Plätze frei. Es kann aber sein, dass es bereits viele provisorische Anmeldungen gibt. Wenn Sie unsicher sind oder noch etwas Zeit für Ihre Entscheidung zur Anmeldung brauchen, dann fragen Sie zum Anmeldestand am besten gerne bei uns nach, entweder telefonisch (+41 41 211 04 73) oder per E-Mail (info@ikf.ch).

Es kann immer wieder vorkommen, dass man aus beruflichen oder privaten Gründen einen Kurstag nicht wahrnehmen kann. Bitte sprechen Sie geplante Absenzen mit uns ab. Wir finden dann gemeinsam mit Ihnen eine Lösung wie der verpasste Kursinhalt von Ihnen nachgeholt werden kann  (z.B. Aufzeichnung der online Kurstage).

Wenn Sie das Interesse und die Bereitschaft haben, sich persönlich weiterzuentwickeln und mithilfe unserer praxisorientierten Weiterbildungen wachsen möchten, dann sind Sie bei uns am IKF herzlich willkommen.

Grundsätzlich wird für die Teilnahme an einem Zertifikatskurs (CAS) ein Abschluss einer Hochschule (Universität oder Fachhochschule) oder der höheren Berufsbildung (Höhere Fachschule HF, Eidg. Diplom oder Eidg. Fachausweis) sowie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung vorausgesetzt. 

Da jeder Bildungsweg individuell ist, prüfen wir selbstverständlich auch Anmeldungen im «sur Dossier»-Verfahren. Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Wir beraten Sie gerne!

Wir sind für Sie jederzeit unter info@ikf.ch per E-Mail, oder telefonisch unter +41 41 211 04 73 erreichbar! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr IKF-Team